Wildunfall-Flyer

Der Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit hat zusammen mit unserer Fachreferentin für Wildunfall-Fragen, Ramona Fehringer, einen kleinen Flyer entwickelt mit den wichtigsten Informationen über die Vermeidung von Wildunfällen und darüber, wie ich mich verhalten muss, wenn ein Unfall passiert ist. Die Flyer sagen mit wenigen Worten das Wesentliche und wurden sehr ansprechen gestaltet.

Wildunfall_RZ

BJV – aktiv als Naturschutzverband

Als anerkannter Naturschutzverband ist es unsere Aufgabe, den Kontakt zu anderen Organisationen zu pflegen. Mit Dr. Norbert Schäffer vom Landesbund für Vogelschutz und mit Claus Kumutat, dem Leiter des Landesamtes für Umwelt, fanden Hintergrundgespräche zu verschiedenen Naturschutzthemen statt. Insbesondere ging es in den Gesprächen um die „Großen Beutegreifer“ und das Thema Bleiminimierung.

1.000 Lebensraumschilder für die Biotopverbesserung

Was Jäger in Zusammenarbeit mit ihren Landwirten in Sachen Lebensraumverbesserung auf die Beine stellen, ist jetzt vielerorts in Bayern auf einen Blick zu erkennen. Denn landauf landab werben jetzt schon 1.000 Lebensraum-Schilder für die herausragenden Leistungen rund um biotopverbessernde Maßnahmen im Revier. Initiiert wurde die Aktion durch den BJV-Niederwildausschuss, finanziert durch Mittel der Jagdabgabe.

Unsere Lebensraum-Schilder sind sehr begehrt, sogar außerhalb Bayerns. Deshalb werden wir sie auch nach Ende des Projekts weiter für Sie bereithalten. Wir stellen jedem Revierinhaber wie bisher zwei Schilder, gefördert über Mittel der Jagdabgabe, zur Verfügung, wer mehr aufstellen will, kann die Schilder zum Preis von 15 Euro bei der BJV-Service-GmbH, unter

https://www.bjv-service.de/

bestellen.

Kitzrettung

(Quelle Thomas Schreder)

Die Rettung der Kitze ist nach wie vor ein aktuelles Thema. Gehen Sie auf Ihre örtlichen Medien zu und laden Sie sie ein, bei der Kitzrettung einmal dabei zu sein und eine Reportage zu machen. Das Thema kommt in den Medien immer gut an und wird gern aufgegriffen. Eine breite Berichterstattung sensibilisiert die Menschen, auch die Landwirte. Im Anhang finden Sie noch einmal die Muster-PM und ein Bild.

Hier finden Sie den aktuellen Mäh-Knigge, den das Landwirtschaftsministerium zum Thema Kitzrettung herausgegeben hat:

www.lfl.bayern.de/ilt/pflanzenbau/gruenland/224467/index.php