Jägerinnen Forum

Jägerinnen aus ganz Bayern und den angrenzenden Ländern schaffen ein flächendeckendes Netzwerk zum gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Wir engagieren uns in der Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung, Jagdkultur, Schießwesen und im sozialen Bereich. In enger Zusammenarbeit mit Kreisgruppen wie z.B. Fürstenfeldbruck vermitteln wir unser Wissen, unser handwerkliches Können und die damit verbundene Verantwortung einer waidgerechten Jagd an die Öffentlichkeit.

Ansprechpartner für die Jägerinnen in der BJV Kreisgruppe Fürstenfeldbruck ist
Martina Wieland
Mobil-Rufnummer 01 72 / 5 85 73 49

Liebe Jagdfreundinnen,

Am Freitag, den 11. Oktober beginnt die Jagdmesse auf SchlossGrünau/Neuburg.

 

Unser Jägerinnenforum wird mit einem Stand in der Halle IV beim BJV vertreten sein (gegenüber vom Pirsch-Stand).

Am Samstag, den 12. Oktober 2019

wird ein Podiumsgesprächum 11.30 Uhr mit dem Thema:

Sicher zur Jagd und zurück, damit der Jäger nicht zum Opfer wird“ stattfinden.

Wir haben interessante Gäste zu diesem Gespräch eingeladen, u.a.:

1.Sportmediziner, Dr. Michael Honikel, Karatetrainer, seit 30 Jahren Jäger,Selbstverteidigungstrainer und Hegeringsleiter,

2. Veronika Mayer, Meisterin Elektrotechnik, seit 17 Jahren Jägerin,

3. Andreas Ruepp, Polizeibeamter, 1. PHK in Memmingen, Chef Polizei Flughafen Memmingen, Jäger seit 1983

Nach dem Podiumsgespräch freuen wir uns, Euch an unserem Stand begrüßen zu dürfen.Wir können dort noch gerne Erfahrungen zu dem Thema austauschen. Täglich um 14 Uhr ist am Pirschstand (uns gegenüber) der „Jägerinnen-Stammtisch“Auf nach Grünau

Ihre / Eure

Karin Gerling

 

Führung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum

 

Einladung Führung Amalienburg

 

Workshop Sicher Jagen

Aktion Hand in Hand