Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in der BJV-Kreisgruppe FFB?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich über unsere Aufnahmebedingungen.

Der Verein hat ordentliche, außerordentliche und Ehrenmitglieder.

Ordentliches Mitglied kann jeder Inhaber eines Jahresjagdscheins oder jeder Jagdscheinfähige werden. Grundvoraussetzung ist also die bestandene Jägerprüfung in Deutschland.
Als außerordentliche Mitglieder können Gönner und Freunde des Waidwerks und des Naturschutzes aufgenommen werden. Die Ehrenmitgliedschaft des Vereins kann Personen für besondere Verdienste um die Aufgaben und Ziele des Vereins verliehen werden.

Mitglied werden Sie durch einen schriftlichen Aufnahmeantrag. Klicken Sie hierzu auf die untenstehende PDF Datei „Aufnahmeantrag“ und laden Sie die Datei auf Ihren PC herunter. Das Formular drucken Sie dann bitte aus und senden es ausgefüllt an die eingedruckte Adresse.

Der Jahresbeitrag (Stand: 2013) an die BJV-Kreisgruppe FFB beträgt derzeit
70,– Euro für Erstmitglieder, Zweitmitglieder zahlen die Hälfte. (Von diesem Beitrag werden aktuell 35,– Euro an den Landesjagdverband Bayern abgeführt.) Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Der reine Mitgliederbeitrag ist leider nicht von der  Steuer absetzbar; allerdings können für Spenden an die Kreisgruppe steuerlich absetzbare Spendenquittungen ausgestellt werden.

Gemeinsam können wir die Belange der Jagd und die Leistungen der Jägerinnen und Jäger für Natur und Umwelt der Bevölkerung besser vermitteln.
Nur gemeinsam sind wir auch stark genug, um in den Medien, der Politik und
der Öffentlichkeit wahr- und ernst genommen zu werden. Wenn Sie also Ihrem ureigenem Interesse, der Jagd mit all ihren Facetten, einen Dienst erweisen wollen, werden Sie Mitglied im BJV und damit gleichzeitig in unserer Kreisgruppe.

Sie sind herzlich willkommen!

Mitgliedsantrag

Antrag auf Mitgliedschaft