BJV-KREISGRUPPE FÜRSTENFELDBRUCK e.V. im Landesjagdverband Bayern e.V. Jagd, Naturschutz & Passion
BJV-KREISGRUPPE FÜRSTENFELDBRUCK e.V.           im Landesjagdverband Bayern e.V.               Jagd, Naturschutz & Passion

 

Kreisgruppe veranstaltet Abendkurs für Sofortmaßnahmen im Notfall.

 

Egal ob Jagdhund oder Begleithund. Im Ernstfall schnell wissen, was zu tun ist, entscheidet oft über Leben und Tod.

 

Nahezu jeder hat irgendwann in seinem Leben einen Erste Hilfe Kurs absolviert. Wie nötig eine Auffrischung wäre und wie entscheidend das richtige Verhalten sein kann, wird oft berichtet. Das ist bei Hunden nicht anders als bei Menschen. Nur die Kenntnis über die richtigen Maßnahmen ist bei Tieren meistens noch einmal geringer - die Schwelle der Scheu davor, bei Hund oder Tier überhaupt erste Hilfe zu leisten, deutlich höher. So werden verletzte oder verunfallte Hunde oft aufgegeben, obwohl Rettung gut möglich gewesen wäre. Deshalb veranstaltet die Kreisgruppe der Brucker Jäger einen Abendkurs für jagende wie nicht jagende Hundebesitzer, um das Wichtigste vom Spezialisten zu erfahren:

Dr. Andreas Engelke ist studierter Tiermediziner, Facharzt für Kleintiere und seit dem Jahr 2000 Partner der Kleintierklinik in Quickborn. Sein Spezialgebiet ist Orthopädie, Chirurgie und Ultraschall. Zudem ist er Hundeführer, Jäger und Falkner.

An diesem Abend wird er das Wesentliche, um im Notfall schnell Hilfe leisten zu können, darstellen. Zu den Seminarinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

 

Alle Hundebesitzer sind herzlich willkommen, der Unkostenbeitrag beträgt € 5,- und das Seminar findet am 07.04.17, im Gasthof Giggenbach, Rettenbachstr.1, 86510 Ried – Baindlkirch, um 19.00 Uhr statt. Reservierungen sind durch die begrenzte Platzzahl erwünscht und werden unter der E-Mail Adresse Wieland_7@gmx.de angenommen.

 

Die Jagd ist Passion und Handwerk zugleich

Willkommen auf der Website der BJV Kreisgruppe Fürstenfeldbruck. Ihr Partner für erfolgreiche Jagd und ökologischen Naturschutz im Einklang mit den Landwirten, den Waldeigentümern und den Bürgern in der Region. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegt in unseren Leitlinien

  • Jagd nutzt der Gesellschaft
  • Jagd orientiert sich an Natur- und Artenschutz
  • Jagd hat ein positives Erscheinungsbild
  • Jäger gehen mit den Wildtieren verantwortungs-bewusst um
  • Jäger bilden sich ständig weiter
  • Auftrag und Verpflichtung

Die Jagdausbildung und die ständige Weiterbildung unserer Mitglieder sowie die stetige Kommunikation mit den Bürgern bildeten die Grundlage für unsere erfolgreiche Arbeit  in der Region Fürstenfeldbruck. 

Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserer Tätigkeit haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Hier finden sie uns

BJV Kreisgruppe Fürstenfeldbruck e.V.

82216 Gernlinden

Telefon: +49 8142.488 355

Aktuelles

Jagdmöglichkeiten

 

Wer bietet Jagdmöglichkeiten?

Wer sucht Jagdmöglichkeiten?

 

 

 

 

 

Bitte  meldet Euch bei:  Peter Schmid, Obmann Junge Jäger

p.schmid@jagd-bayern.de

Anzahl Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BJV-Kreisgruppe Fürstenfeldbruck e.V.