Herbstschießen 2018

Das Herbstschießen der Kreisguppe FFB findet am 06. und 13. Oktober im Jagdkino Wallenhausen statt.

Es ist die perfekte Übung für die anstehenden Bewegungsjagden.

Näheres in Kürze auf dieser Seite.

Bläser Serenade am Freitagabend 18. Mai


Kurz vor Sonnenuntergang laden die Bläser der BJV Kreisgruppe zu einer abendlichen Serenade.

Wenn man die Straße von Egenhofen nach Dirlesried fährt, ist sie am Waldrand fast nicht zu übersehen: die Waldkapelle. Einfach weil das ein besonders hübscher Ort ist und man es nur tun muss, geben sich am Freitag, den 18.Mai.2018 ca. 20Uhr die Jagdhornbläser genau hier die Ehre. Natürlich bringen sie vorsichtshalber auch ein paar Biertische und das ein oder andere Tragerl Bier mit. Nichts Großes. Aber aus purer Lust an der (Spiel-)Freude. „Bläser Serenade am Freitagabend 18. Mai“ weiterlesen

Öffentliche Hege und Naturschau 2018

Am Samstag, den 21. April 2018 um 14.00 Uhr führt die BJV – Kreisgruppe Fürstenfeldbruck e.V. im Auftrag der Unteren Jagdbehörde Fürstenfeldbruck im Saal des Restaurants

„Zur Sonne“ im Bügerhaus 82291 Mammendorf, Jahnweg 11  die
öffentliche Pflicht- Hege- und Naturschau

des Landkreises Fürstenfeldbruck für das Jagdjahr 2017/2018 durch.
Die öffentliche Besichtigung der Hegeschau ist ab ca. 13.00 Uhr möglich.

„Öffentliche Hege und Naturschau 2018“ weiterlesen

Herbstschießen 2017

Die Mitglieder der Kreisgruppe FFB sind im Herbst 2017 herzlich zu einer
Bus-Fahrt in das Schießkino Wallenhausen eingeladen.
Wir haben in diesem Jahr zwei Termine zur Auswahl:

Für den zweiten Termin am Samstag, 30.09.2017 (Abfahrt P&R Parkplatz Sulzemoos 14:30Uhr) sind (Stand heute 09.08.) noch 10 Plätze frei!
Standbelegung von 16:00-19:00 „Herbstschießen 2017“ weiterlesen

Hege- und Naturschau

Am Samstag, den 22. April 2017 um 14.00 Uhr führt die BJV – Kreisgruppe Fürstenfeldbruck e.V. im Auftrag der Unteren Jagdbehörde Fürstenfeldbruck im Saal der Gaststätte „Zum Dorfwirt“, Römerstraße 20, 82290 Landsberied  die öffentliche Pflicht-, Hege- und Naturschau des Landkreises Fürstenfeldbruck für das Jagdjahr 2016/2017 durch.

„Hege- und Naturschau“ weiterlesen

Hegeschau in Maisach – zu wenig tote Wildschweine

Im vergangenen Jahr erlegten die Jäger im Landkreis 400 Schwarzkittel. Das reicht aber nicht aus, um die Schäden in den Griff zu bekommen. Nun soll ein Monitoring die Daten für erfolgreichere Strategien liefern.

Die Gehörne der erlegten Rehböcke müssen bei der Hegeschau öffentlich ausgestellt werden. Foto: Günther Reger

Die Wildschweine haben mittlerweile fast jeden Winkel im Landkreis erobert. Da die Schwarzkittel mitunter große Schäden anrichten, ist deren konsequente Bejagung für die Jäger der Kreisgruppe im Landesjagdverband Bayern (BJV) eine Herausforderung. Die überhand nehmenden Maislandschaften seien für die Tiere ein Schlaraffenland.

„Hegeschau in Maisach – zu wenig tote Wildschweine“ weiterlesen